Startseite|Ladungsträger ABC|Exportbestimmungen

Exportbestimmungen

Exportbestimmungen für Ladungsträger aus Holz dienen vor allem dem Schutz vor der Einfuhr von Schädlingen, die sich möglicherweise im Holz eingenistet haben.

Ausführliche Informationen zu den internationalen Exportbestimmungen sowie zur ISPM 15 Behandlung gegen Schädlinge nach IPPC Standard erhalten Sie hier.

Exportbestimmungen EPAL Europaletten
Zurück zur übersicht